gemeinsam entspannt

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Vertragsbedingungen
gemeinsam entspannt Silke Kapustin

  1. Geltungsbereich
  2. Vertragsabschluss
  3. Kursangebot
  4. Haftung
  5. Zahlungskonditionen
  6. Rücktritt & Rückerstattung
  7. Coronabedingte Änderungen des Kursprogrammes
  8. Datenschutz
  9. Erfüllungsort, Rechtswahl, Gerichtsstand
  10. Salvatorische Klausel

1. Geltungsbereich

Die AGB gelten für die Teilnahme an allen von uns angebotenen Weiterbildungsangeboten. Hierzu zählen Workshops, Kurse und Webinare sowie Dienstleistungen, welche Offline und Online angeboten werden. Das Setting hierzu kann einerseits in einer Einzelbetreuung oder innerhalb einer Gruppe stattfinden. Hierbei ist der mit uns geschlossene Vertrag Maßgabe. Unsere AGB gelten sowohl gegenüber Privatpersonen und Verbrauchern als auch gegenüber Unternehmern und freien Trägern der Jugendhilfe, es sei denn, in der jeweiligen Klausel wird eine Differenzierung vorgenommen.

2. Vertragsabschluss

Der Vertrag kommt aufgrund der schriftlichen verbindlichen Anmeldung des Teilnehmers über das Anmeldeformular  und einer schriftlicher Bestätigung durch uns zustande. Anmeldungen werden grundsätzlich in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Kann eine Anmeldung nicht berücksichtigt werden, so wird dies umgehend mitgeteilt.

Die Online Anmeldung des Kunden über die Website www.gemeinsam-entspannt.online und www.gemeinsam-entspannt.de stellt ein bindendes Angebot dar, das wir innerhalb von einer Woche durch Zusendung eines Anmeldevertrages, einer Auftragsbestätigung oder durch Lieferung der Leistung annehmen können.

3. Kursangebot

Gemeinsam entspannt bietet Yoga für Frauen, Kinderyoga, Teenieyoga, Familienyoga, Mama-Baby-Yoga, Yoga Retreats, FamilienYoga Reisen sowie Weiterbildungen zu Kinderyoga, Familienyoga und Stresscoaching an. Aktuelle Termine sind auf der Webseite www.gemeinsam-entspannt.online oder www.gemeinsam-entspannt.de aufgeführt

Silke Kapustin und entsprechende Kooperationspartner sind Ihre Kursleitungen

  • Es wird sich das Recht vorbehalten, eine Mindestteilnehmeranzahl zu nennen, damit ein Kurs oder Seminar stattfinden kann. Infos dazu können im Vorhinein der aktuellen Kursausschreibung entnommen werden.

  • Der Veranstaltungsort des jeweiligen Angebotes und Kurses kann der entsprechenden Kursausschreibung entnommen werden.

  • Die Teilnahme am Yogaunterricht beginnt immer mit dem ersten Unterricht eines beginnenden Monats.

  • Nach Absprache ist ein verspäteter Einstieg in den Unterricht möglich. Die Teilnahme wird bei Verspätung für den Einstiegsmonat voll berechnet.

  • In den Ferienzeiten findet regulär kein Yogaunterricht statt. Diese Zeiten und Mietumlagen sind bereits in die Monatsbeiträgen mit kalkuliert.

  • Änderungen, Irrtümer und Schreibfehler werden auf der Website und den Kursausschreibungen vorbehalten.

Mit der Buchung eines Kurses erklärt sich der Teilnehmer
bzw. der Personenerziehungsberechtigte mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen
von gemeinsam entspannt einverstanden.

Änderung der Kursangebotes

Silke Kapustin behält sich das Recht vor, Kurszeiten und Kursort in zumutbarer Weise zu ändern. Änderungen werden rechtzeitig auf der Homepage www.gemeinsam-entspannt.online bekannt gegeben.

Kursausfall (durch die Kursleitung)

Sollte ein Kurstag nicht stattfinden können, wird nach Rücksprache und Verfügbarkeit ein Ersatztermin als Online Kurseinheit via zoom angeboten. 

4. Haftung

Unsere Haftung für vertragliche Pflichtverletzungen sowie aus Delikt ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Dies gilt nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit des Teilnehmers, Ansprüchen wegen der Verletzung von Kardinalpflichten und Ersatz von Verzugsschäden (§ 286 BGB). Insoweit haften wir für jeden Grad des Verschuldens.

  • Der vorgenannte Haftungsausschluss gilt ebenfalls für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen.
  • Für vom Teilnehmer verursachte Schäden innerhalb der Kursräumlichkeiten haften die teilnehmenden Personen bzw. die Erziehungsberechtigten. Eine Haftpflichtversicherung wird in diesem Fall empfohlen.

Jede Teilnehmerin/Erziehungsberechtige erkennt mit der Buchung bzw. Terminvereinbarung und Teilnahme an allen Yoga Angeboten, Kurse und weiteren Angeboten die AGB´s an.

Eigenverantwortung und Haftung

Der Teilnehmerin/Erziehungsberechtigten ist bekannt, auf eigene Verantwortung am Yogaunterricht teilzunehmen. Die Anbieterin/Yogalehrerin übernimmt keinerlei Haftungen gleich welcher Art, auch nicht für daraus resultierende Folgen.

Haftungsausschluss

Die Yogapraxis/Körperarbeit birgt ein erhöhtes Verletzungs- und Beschwerderisiko (physisch wie psychisch) insbesondere bei unsachgemäßer Ausführung der Körperstellungen und Abfolgen.

Die Teilnahme am Yogaunterricht erfolgt auf eigene Verantwortung. Voraussetzung zur Teilnahme ist die allgemeine Gesundheit (körperlich, geistig und seelische sportgesundes Gefühl). Bei speziellen Problemen, wie körperlichen Gebrechen, vorangegangenen Operationen, Problemen in der Schwangerschaft, psychotherapeutische/psychiatrische Behandlung, besprechen Sie Ihre Teilnahme bitte vorher unbedingt mit Ihrem Arzt. Die Anbieterin/Yogalehrerin stellt keine Diagnosen. Die Teilnehmerin verpflichtet sich der Kursleitung bestehenden gesundheitliche Beeinträchtigungen, (Vor-) Erkrankungen sowie eine bestehende Schwangerschaft vor Kursbeginn mitzuteilen.

Eine Haftung seitens der Anbieterin/Yogalehrerin für Personen- Sach- und Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Die Anbieterin/Yogalehrerin hafte für eine ordnungsgemäße Funktion der von ihr zur Verfügung gestellten Hilfsmitteln (Matten, Gurte, Blocks, Decken u.a.). Sie haftet jedoch weder für Gesundheitsschäden, die Kursteilnehmerinnen aufgrund der Teilnahme der angebotenen Kurse erleiden noch für selbst verschuldete Unfälle. Für mitgebrachte Sach- und Wertgegenstände übernimmt die Anbieterin keine Haftung.

5. Zahlungskonditionen

Mitgliedschaft für Yogakurse 

Mitgliedschaften gelten für alle Yogakurse, welche von ~gemeinsam entspannt~ angeboten werden, außer der Kurs ist als geschlossener Kurs (Kursblock) ausgeschrieben. Die jeweiligen Mitgliedschaftgebühren sind den Ausschreibungen und Preislisten auf der Website www.gemeinsam-entspannt.online/preise zu entnehmen. Diese werden auf unbestimmte Zeit geschlossen, mindenstens jedoch für eine Dauer von zwei Monaten. Mitgliedschaftverträge werden durch einen Anmeldevertrag (der verbindlichen Anmeldung über das Anmeldeformular) geschlossen und verlängern sich automatisch um einen Monat, solange der Kunde nicht kündigt. Die Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet zur Entrichtung des Entgeltes. Der Mitgliedschaftvertrag kann jederzeit mit einer Kündigungsfrist von 14 Tagen zum Ende des Abrechnungsmonats gekündigt werden. 

Mehrfachkarten

Mehrfachkarten für geschlossene Yogakurse müssen vor der ersten Kurseinheit in vollem Umfang bezahlt werden.
Der Betrag wird auf das unten stehende Konto überwiesen. Mehrfachkarten gelten für den Zeitraum des jeweilgen Kurses und nur solange der Kurs ausgeschreiben ist. Eine 10er Karte für einen Kursblock ist 12 wochen lang gültig ab Kursstart und in dieser Zeit einzulösen. Ein Rechtsanspruch zur Verwendung einer Mehrfachkarte nach der Kursdauer besteht nicht. Bezahlte Karten sind von der Rückgabe oder Rückerstattung ausgeschlossen.

Coachings, Ausbildungen, Workshops und Retreats

Der Teilnehmer ist verpflichtet, das Entgelt vor Beginn eines Stresscoachings, einer Ausbildung, eines Workshops, eines Retreats zu bezahlen. Der Gesamtbetrag ist spätestens 3 Tage vor dem Start des jeweilgen Angebotes durch Überweisung zu begleichen. Die Bankverbindung erhalten Sie auf der Website oder in der Anmeldebestätigung per Email zugeschickt.

Die Bankverbindung erhalten Sie auf der Website oder in der Anmeldebestätigung per Email zugeschickt.

Bankverbindung

Überweisung der Teilnahmegebühr geht an:

Kontoinhaber: Silke Kapustin

FYRST

IBAN DE58 1001 0010 0787 2861 37

BIC PBNKDEFF

USt-IdNr.: DE342165780

Bitte gib immer die Rechnungsnummer oder Kundennummer, den laufenden Monat und Jahr sowie den Kursnamen im Verwendungszwecks an. Der Rechnungsbetrag beinhaltet gemäß § 19 UstG keine gesetzliche Umsatzsteuer. Der Beitrag ist monatlich zum 15. des Montas fällig.

Sonstiges 

Der Vertrag kommt aufgrund schriftlicher Anmeldung des
Teilnehmers und schriftlicher Bestätigung durch uns zustande. 
Die Preise richten sich nach der jeweils gültigen Preisliste bzw. der jeweiligen Ausschreibung. Wird eine Rechnung nicht oder zu spät überwiesen, wird eine Verzugsgebühr von in Höhe von 10,00 Euro fällig. Silke Kapustin behält sich das Recht vor, die gebuchte Leistung zu stornieren, sollte der Rechnungsbetrag auch nach einmaliger, schriftlicher Aufforderung nicht überwiesen werden.

6. Rücktritt & Rückerstattung

6.1 Bei Mitgliedschaften

Gebuchte Kurse sind verbindlich. Einmal gebuchte Mitgliedschaften sind nicht erstattungsfähig. Hierfür sind die Kündigungsfristen zu beachten. Es gibt auch keine Teilerstattung bei Krankheit/Ausfall o.ä.

6.2 Für Yogakurse

Eine Stornierung oder Umbuchung muss schriftlich erfolgen. Bitte sage rechtzeitig ab, falls Du nicht teilnehmen kannst. Ein Rücktritt ist durch einen Ersatzteilnehmer oder durch das Nachrücken eines Teilnehmers von der Warteliste nach Absprache möglich. (Gilt nur für Mehrfachkarten. Mitgliedschaften und Monatsbeiträge sind ausgeschlossen.) Die Entscheidung über einen Ersatzteilnehmer trifft der Silke Kapustin.

Es werden folgende Gebühren bei Stornierung fällig:

  • Rücktritt bis 8 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei
  • ab 7. Tag vor Veranstaltungsbeginn 25 Prozent
  • ab 5. Tag vor Veranstaltungsbeginn 75 Prozent
  • ab 2. Tag vor Veranstaltungsbeginn 100 Prozent des Kurspreises

Bei Nichterscheinen zu Veranstaltungsbeginn wird das volle Teilnahmeentgelt fällig, soweit der Teilnehmer nicht vorher zurückgetreten ist.  Sollte ein Kurstag seitens der Kursleitung nicht stattfinden, wird ein Ersatztermin angeboten. Sollte ein Ersatztermin nicht möglich sein, so wird die Kursgebühr anteilig zurückerstattet. Die Kurse finden nur bei der in der Kursbeschreibung genannten Mindestteilnehmerzahl statt.
Bei Überbuchung behält sie die Kursleitung das Recht vor auch nach schriftlicher Anmeldung eine Absage zu erteilen. Wir sind berechtigt, aus wichtigem Grund vom Vertrag zurückzutreten, ungeachtet sonstiger Gründe, insbesondere, wenn:

  • für eine Veranstaltung nicht genügende Anmeldungen vorliegen
  • die Veranstaltung aus nicht von uns zu vertretenden Umständen abgesagt werden muss.

In den vorgenannten Fällen werden bereits bezahlte Teilnahmeentgelte vollständig zurückerstattet. Schadensersatzansprüche stehen den Teilnehmern nicht zu.

6.3 Für Yoga Retreats / Yoga Urlaub

Eine Stornierung oder Umbuchung muss schriftlich ausschließlich per E-mail an info@gemeinsam-entspannt.online erfolgen. Bitte sage rechtzeitig ab, falls Du nicht teilnehmen kannst. Es werden folgende Gebühren bei Stornierung fällig:

  • Rücktritt bis 6 Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei
  • ab 5. Woche vor Veranstaltungsbeginn 25 Prozent
  • ab 3. Woche vor Veranstaltungsbeginn 75 Prozent
  • ab 2. Woche vor Veranstaltungsbeginn 100 Prozent des Veranstaltungspreises / Kurspreises

Bei Nichterscheinen zum Veranstaltungsbeginn wird das volle Teilnahmeentgelt fällig, soweit der Teilnehmer nicht vorher zurückgetreten ist. Sollte eine Veranstaltung seitens der Kursleitung nicht stattfinden, wird ein Ersatztermin angeboten. Sollte dies nicht möglich sein, so wird die Veranstaltungsgebühr anteilig zurückerstattet. Die Veranstaltungen finden nur bei der in der Beschreibung des Angebotes genannten Mindestteilnehmerzahl statt. Bei Überbuchung behält sie die Kursleitung das Recht vor auch nach schriftlicher Anmeldung eine Absage zu erteilen.

Wir sind berechtigt, aus wichtigem Grund vom Vertrag zurückzutreten, ungeachtet sonstiger Gründe, insbesondere, wenn:

  • für eine Veranstaltung nicht genügende Anmeldungen vorliegen
  • die Veranstaltung aus nicht von uns zu vertretenden Umständen abgesagt werden muss.

In den vorgenannten Fällen werden bereits bezahlte Teilnahmeentgelte vollständig zurückerstattet. Schadensersatzansprüche stehen den Teilnehmern nicht zu.

6.4 Ausbildungen / Weiterbildungsseminare

Eine Stornierung oder Umbuchung muss schriftlich ausschließlich per E-mail an info@gemeinsam-entspannt.online erfolgen. Bitte sage rechtzeitig ab, falls Du nicht teilnehmen kannst. Es werden mit der Rechnungsstellung eine Anmeldegebühr von 50 € erhoben. Dieser Betrag wird einbehalten, sollte der Teilnehmer an einer Teilnahme verhindert sein. Nimmt eine Ersatzperson teil, wird die Anmeldegebühr entsprechend verrechnet.

6.5 Coachings

Wird die Teilnahme an einem Stress Coaching weniger als 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin durch den Kunden abgesagt, so wird die vereinbarte Leistung in vollem Umfang berechnet, unabhängig davon, welcher Grund zur Absage geführt hat. 

7. Coronabedingte Änderungen des Kursprogrammes

Sollten meine Kurse aus Pandemiegründen nicht im Präsenzunterricht stattfinden können, werden diese als Onlinekurs via zoom weiterlaufen. Alle Vertragbedingungen sowie Bedingungen zu den monatlichen Mitgliedschaften bleiben unberührt. 

8. Datenschutz

Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

9. Erfüllungsort, Rechtswahl, Gerichtsstand

Soweit sich aus dem Vertrag nichts anderes ergibt, ist Erfüllungs- und Zahlungsort unser Geschäftssitz.

Für diesen Vertrag gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Ausschließlicher Gerichtsstand ist bei Verträgen mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen das für unseren Geschäftssitz zuständige Gericht.

10. Salvatorische Klausel

Werden eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt